Sonntag, 31 Juli 2016 15:02

Deutsche Smallbootmeisterschaft

Am 18. Und 19.06.16 fand die Smallbootmeisterschaft in Schwerin statt. Erstmalig ging unser Team, zusätzlich zum Ü40 Mixboot, mit einem reinen Damenboot, in der Premiumklasse, an den Start. Wie zu erwarten, war das Meldeergebnis in allen Klassen sehr stark. Gestartet wurde das erste Mal mit einer Startschuhanlage, die sich rückblickend betrachtet als Bereicherung unseres Sportes darstellte.

 

Zielsetzung war es auf allen Strecken, mit beiden Booten, ins A-Finale zu fahren. Leider war die Konkurrenz so stark, dass wir im Mixbootbereich, trotz größter Anstrengungen, auf 200 und 500m nicht über das Halbfinale hinauskamen. Somit blieb uns nur unsere Paradestrecke, die 2000m, um uns noch einen Platz auf dem Treppchen zu sichern. Wir gingen mit der Startnummer 13 von 15 gemeldeten Teams in das Verfolgungsrennen. Dank des absolut fairen Verhaltens der vor uns gestarteten Teams und einer super Leistung unseres Steuermannes erkämpften wir uns einen fantastischen 2. Platz, hinter den Neckardrachen und vor dem Rheingauner Mixed.

  1. Neckardrachen10:07.885
  2. Berlin Dragon10:35.025
  3. Rheingauner Mixed10:38.272

Auch unser Damenboot hatte keinen Grund sich zu verstecken und verbesserte sich von Strecke zu Strecke. Mussten wir uns auf 200m noch im Hoffnungslauf geschlagen geben, erreichten wir auf 500m das A-Finale und einen sehr guten 6. Platz. Auf den 2000m platzierten wir unser Damenboot exakt in der Mitte des Starterfeldes und erreichten somit Platz 8.

 

 

Amateursportpreis 2015